Promiauflauf in Nürnberg

Am Wochenende tourte die DTM in Nürnberg. Und so war es nicht verwunderlich, dass ich, während ich mit meinen Eltern im Cafe gegenüber dem Dürerhaus sitze, zuerst Axel Schulz sehe und sich anschließend noch Roger Moore neben uns an einen Tisch setzt.

Es war schon ein schönes Gefühl, als ich das Cafe verliess und Mr. Moore mich zum Abschied höflich anlächelte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.