Das wars dann wohl…

Angefangen hat es mit einem erhöten Ölverbrauch und seit gestern kam ein merkwürdiges Motorgeräusch dazu. Mein Corsa B hörte sich an, als wenn er einen Käfermotor eingepflanzt bekommen hat. 🙁

Heute war ich dann in der Werkstatt und nach einem ersten hoffen, dass es (nur) die Zündspule sein könnte, habe ich die Gewissheit bekommen. Der Kolben verabschiedet sich. Auf den nächsten Kilometern müsste ich mit einem Totalschaden rechnen. Was machen? Das Auto ist 8,5 Jahre alt und hat gerade 101.000 km geschafft. Eine Reparatur kommt wohl nicht mehr in Frage, da auch der Tank und der Auspuff vor dem nächsten TÜV-Termin getauscht werden müssten.

Ein neues Auto lohnt sich aber auch nicht, da ich es i.d.R. nur am Wochenende und bei richtig schlechtem Wetter benötige. Ein Gebrauchter steht auch nicht zur Planung, da ich mit einer gewissen Zuverlässigkeit/Garantie leben möchte.

Was tun? Lotto spielen? 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.