Datenkrake auf dem Volksfest?

Gestern war ich mit Freunden auf dem Nürnberger Volksfest. Und wie auch schon bei meinem Besuch am letzten Sonntag konnte ich beobachten, wie an 2 “Ständen” nicht nur Autos verlost wurden, sondern auch jede Menge Leute davor standen.

 

Der erste Stand wurde von AutoBild mit dem Gewinn eines Sportwagens beworben. Im Kleingedruckten konnte ich noch ein paar Einschränkungen, u.a. ist der Gewinn für 1 Jahr, lesen. Am zweiten Stand war ein Cabrio zu gewinnen. Allerdings konnte ich durch die große Anzahl Interessierter Teilnehmer nicht erkennen, von wem der Stand beworben wurde.

 

Viel interessanter ist aber in Zeiten von “illegalem Handel mit Kundendaten” die rege Beteiligung der umstehenden Leute. Ein “großer” Gewinn und schon sind alle Bedenken und Zweifel vergessen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.