Mark Gillespie und Tom Drost sind besser

als Mark Gillespie und eine Horde peruanischer Flötenspieler auf dem Bardentreffen. So gesehen und gehört letzten Freitag im K4.

DSC03697

Danke Stefan, für die Bilder.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Mark Gillespie und Tom Drost sind besser

  1. Stefan sagt:

    Die Köpfe unten wirken wegen der Spiegelung ein wenig, mhh, eiförmig.

    Ansonsten müssen wir sowas irgendwann mal wiederholen.

  2. cc13 sagt:

    Das kommt von den 2 Bier die du getrunken hast.;-)

    Auf jeden Fall wiederholen wir das!! Viel Spaß noch in der BS.

  3. Wollte dir lediglich sagen, daß irgendwas mit dem RSS Feed in keinster weise stimmt. Wenn ich deinen Blog abbonieren will, wird mir lediglich ein Thema angezeigt und ausserdem jedes mal wenn ich das RSS Symbol erneut anklicke, wird mir ein anderes Thema gezeigt. Ich hoffe das hilft´.

  4. cc13 sagt:

    Welche URL benutzt du für den Feed? Ich habe hier keine Probleme bemerkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.