Buchankündigung Instant HTML5 2D Platformer [Instant]

Ich habe wieder die Möglichkeit bekommen, ein Buch aus dem Packt Publishing Verlag zu lesen und darüber zu berichten. Diesmal handelt es sich nicht um ein Oracle-Thema, sondern um HTML5 und die Möglichkeit, damit 2D Spiele zu entwickeln, die komplett im Browser ablaufen.

Instant HTML5 2D Platformer [Instant]

Buchtitel

Instant HTML5 2D Platformer

Das Buch gehört bei Packt Publishing zur sogenannten „Instant“-Serie. Damit werden Bücher bezeichnet, die den Inhalt in kurzer, auf den Punkt gebrachter Schreibweise, vermitteln. Ich bin gespannt, ob das Buch auf 52 Seiten schafft, was es verspricht. Mehr dazu, wenn ich durch bin.

Veröffentlicht unter Bücher, PacktPub | Schreib einen Kommentar

50 Prozent auf eBooks und Videos bei Packt Publishing

Packt Publishing, die Firma hinter den Büchern für z.B. Oracle ADF und Apex, bietet zum Kolumbus Tag die größte Rabatt-Aktion in der Geschichte des Verlags.

Ihr müsst einfach nur über diesen Link auf die Seite von Packt Publishing gehen und euch aus dem großen Angebot von über 1600 eBooks oder Videos etwas aussuchen. Anschließend unbedingt als Discount-Code „COL50“ verwenden. Der Code kann so oft verwendet werden, wie ihr möchtet. Also deckt euch mit eBooks oder Videos ein.

Das Angebot ist bis zum 17. Oktober 2013 gültig.

Veröffentlicht unter Bücher, PacktPub | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Oracle SQL Developer Data Modeler EA 4.0.0.825 verfügbar

Die Version 4.0.0.825 des „Oracle SQL Developer Data Modeler“ ist verfügbar.

Veröffentlicht unter Oracle, SQL Developer | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Oracle SQL Developer 4.0 EA2 4.0.0.12.84 verfügbar

Heute geht es Schlag auf Schlag. Oracle hat auch eine neue EA Version des SQL Developer veröffentlicht.

Release Notes

New Features

Veröffentlicht unter Oracle, SQL Developer | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Oracle SQL Developer Data Modeler EA 4.0.0.820 verfügbar

Eine neue EA2 Version des Oracle SQL Develeper Data Modeler steht zum Download bereit.

New Features

Release Notes

Veröffentlicht unter Oracle, SQL Developer | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Oracle SQL Developer Data Modeler EA 4.0.0.816 verfügbar

Für alle, die am Wochenende etwas Zeit zum spielen haben. Es gibt eine neue Version des Oracle SQL Developer Data Modeler.

Die neuen Funktionen können hier und die Release Notes hier nachgelesen werden.

Veröffentlicht unter Oracle, SQL Developer | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Oracle SQL Developer 4.0 Early Adopter verfügbar

Die Early Adaptor Version 4.0 von einem meiner Lieblingstools ist verfügbar. Die Release Notes können hier nachgelesen werden.

Veröffentlicht unter APEX, Oracle, SQL Developer | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Windows Store Apps mit XAML und C#

Seit einigen Wochen habe ich das Buch „Windows Store Apps mit XAML und C#“ auf meinem Schreibtisch liegen. Da sich der eine oder andere vielleicht ebenfalls mit dem Thema beschäftigt, Windows 8 Anwendungen für den Windows Store zu entwickeln, möchte ich hier einen Ãœberblick und meine Meinung zum Buch wiedergeben.

Windows Store Apps mit XAML und C#

Bildquelle: Galileo-Press

Das Buch ist erstmal ein Schwergewicht. Ich habe in den ganzen Jahren schon viele IT-bezogene Bücher in den Händen gehalten, aber dieses gehört zu den Büchern, mit den meisten Seiten (ca. 1150). Natürlich sagt das nicht viel über den Inhalt aus, denn sehr gerne wird mit viel Freiraum auf den Seiten, oder langen Listings gearbeitet, um ein Buch zu füllen. Zu dieser Kategorie gehört dieses Buch definitiv nicht. Es setzt Screenshots und Hinweiskästen dort ein, wo es sinnvoll ist und auch die Quellcode-Beispiele halten sich vornehm zurück. Dafür liegt dem Buch dann aber eine DVD bei, auf der alle Beispiele zum ausprobieren enthalten sind. Und noch etwas muss ich dazu gleich positiv bemerken. Unter jedem Listing im Buch ist das Verzeichnis von der DVD abgedruckt. Damit findet man das Gesuchte sehr schnell.

Eine Auflistung des Inhaltsverzeichnisses erspare ich mir und euch an dieser Stelle. Es kann beim Verlag nachgelesen werden. Was ich aber auf jeden Fall positiv bemerken möchte, ist der Aufbau des Buches. Es beginnt mit einer Einführung, in der so Sachen wie ein Vorwort, die Danksagung und ein paar Hinweise zum Buch beschrieben sind. Da dies nicht unbedingt zum Stoff des eigentlichen Buches gehört, kann man diese Seiten getrost auf später verschieben und spart sich somit gleich mal 39 Seiten zu lesen.

Der eigentliche Einstieg beginnt mit den Konzepten von Windows 8, RT und .NET. Und schon hier merkt man sehr schnell, dass dieses Buch C#-Kenntnisse voraussetzt.  Angefangen wird zwar mit kurzen Codebeispielen, die einen Einblick schaffen und später genau erklärt werden, dies ersetzt aber die C#-Grundlagen nicht.

Um ein kleines Erfolgserlebnis zu bekommen, wird in Kapitel 2 eine RSS-Reader-Anwendung entwickelt. Am Ende dieses Kapitels ist die App lauffähig, die Entwicklung wird nicht, wie in anderen Büchern, über mehrere Kapitel verteilt. Dabei geht es nicht darum, alles gleich zu verstehen, dies wird im weiteren Verlauf des Buches nachgeholt.

Die nachfolgenden Kapitel behandeln einzelne Themen sehr genau und anschaulich. Man bekommt einen genauen Einblick in XAML und die Entwicklung von Layouts für Windows 8, da sie sich von der bisherigen Programmierung bis Windows 7 sehr unterscheiden. Schließlich ist Windows 8 auch auf Tablets zu hause. Weiter geht es mit Controls, Datenbindung, Ressourcen, hin zu Services und Kommunikation und dem Lebenszyklus einer App. Geräte, Sensoren und Multimedia werden ebenso behandelt, wie das Veröffentlichen einer App im Windows Store.

Mit diesem Buch bekommt man alle Möglichkeiten an die Hand, für Windows 8, RT Apps zu entwickeln und diese dann im Windows Store zu veröffentlichen. Wer Grundkenntnisse in C#-Programmierung mitbringt und für Windows 8 programmieren möchte, dem kann ich das Buch nur empfehlen. Ansonsten sei die Lektüre eine C#-Buches zuvor empfohlen. Der Autor hat gute Arbeit geleistet und das in der kurzen Zeit, in der Windows 8, RT auf dem Markt sind. Es ist kein Buch geworden, welches eine Beta beschreibt, oder vieles offen lässt.

Veröffentlicht unter Bücher, Microsoft, Windows | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Gewinnspiel

Wie schon im letzten Beitrag angekündigt, verlost der Verlag Packt Publishing 2 eBooks des von mir vorgestellten Buches „Oracle ADF 11gR2 Development Beginner’s Guide„.

BuchTeilnahmebedingungen:

Schreibt einfach in die Kommentare, weshalb ihr dieses Buch gewinnen möchtet. Vergesst nicht, eine gültige Mailadresse anzugeben. Die Adresse wird nur für das Gewinnspiel verwendet und der Rechtsweg ist ausgeschlossen! Einsendeschluss ist der 13.06.2013.

Wer hier kein Glück hat, bekommt beim Autor selber noch die Möglichkeit, ein eBook zu gewinnen.

Veröffentlicht unter Bücher, Oracle, PacktPub | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Oracle ADF 11gR2 Development Beginner’s Guide

Der Titel des Buches, welches ich heute vorstelle, ist nicht umsonst so lang. Es geht schließlich um ein großes Java-EE-Framework. Auf ca. 330 Seiten versucht der Autor Vinod Krishnan in seinem Buch die Grundlagen zur Erzeugung von Internet Anwendungen auf Basis von Oracle ADF zu vermitteln.

Buch

Herausgegeben wird das Buch im Packt Publishing Verlag. Es beginnt mit dem Üblichen, wie einer kurzen Beschreibung des Autors, des Verlags, einem Inhaltsverzeichnis und einem Absatz mit der Erklärung, für wen das Buch ist und wie es zu lesen ist.

Direkt im Anschluss wird erklärt, woher man die Entwicklungsumgebung „JDeveloper IDE“ bekommt, wie sie installiert und bedient wird. JDeveloper IDE wird empfohlen, weil es die besten Bedingungen zur Entwicklung von Anwendungen in Oracle ADF bietet.

Nachdem die Entwicklungsumgebung eingerichtet ist und man mit Hilfe des Buches vertraut gemacht wurde, lernt man die Architektur von Oracle ADF kennen. Man erfährt, dass Oracle ADF auf der sogenannten Model-View-Controller (MVC) basiert und was es damit auf sich hat. Im Anschluss werden der Model Layer und die Verwendung des Datenmodels erläutert, um dann die Anbindung und Anzeige der Daten vorzuführen.

Die weiteren Kapitel behandeln Navigation Flows, das Layout einer Anwendung und natürlich wird die Sicherheit einer Anwendung mit einem eigenen Kapitel behandelt. Bevor es am Ende des Buches um erweiterte Funktionen von Oracle ADF geht, wird noch beschrieben, wie eine Anwendung veröffentlich wird.

Eine Besonderheit in diesem Buch ist das sogenannte „Pop quiz“. Am Ende der einzelnen Kapitel gibt es ein paar Quizaufgaben, um das Gelernte abzufragen. Die Lösungen dazu stehen am Ende des Buches. Ebenso gibt es am Ende jedes Kapitels eine kurze Zusammenfassung, um noch einmal schnell nachlesen zu können, was in dem jeweiligen Kapitel behandelt wurde.

Wie schon in anderen Büchern aus dem Packt Publishing Verlag ist auch dieses sehr übersichtlich und verständlich aufgebaut. Screenshots, Listings und nähere Erläuterungen sind, wenn gerade nötig, vorhanden. Abgerundet wird das Buch von einem ausführlichen Stichwortverzeichnis.

Wessen Interesse zum Thema „Oracle ADF“ jetzt durch diesen Blog geweckt wurde, dem kann ich verraten, dass der Verlag in den nächsten Tagen 2 eBooks „Oracle ADF 11gR2 Development Beginner’s Guide“ verlosen möchte. Näheres dann hier im Blog.

Veröffentlicht unter Bücher, Oracle, PacktPub | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar