Bonjour-Dienst startet nicht

Vor einigen Tagen wollte mein iTunes ein Update einspielen. Da es bisher nie zu Problemen kam, stimmte ich dem ohne Bedenken zu. Es war dann doch nicht so einfach, wie bisher.

Während der Installation kam die Meldung, dass der Bonjour-Dienst nicht gestartet werden kann (Fehlercode: 4294901747). Ich fand und finde es zwar merkwürdig, dass dieser Dienst auf meinem Rechner laufen muß, wenn ich doch nur lokal Musik hören und auf meinen iPod überspielen möchte, aber darüber möchte ich hier nicht weiter diskutieren. Der (Un)Sinn wurde in anderen Blogs schon zur Genüge breitgetreten.

Auf der Suche nach einer Lösung fand ich allerlei Hinweise. Von einer Installation als Administrator, oder mit abgeschalteter UAC, oder einer zuvorigen kompletten Deinstallation/Entfernung aller Apple-Software/Apple-Registry-Einträge. Allein, es half nichts.

Im Apple-Forum fand ich dann den entscheidenden Tipp: Das TCP/IP Protokoll IPV6 muß auf allen Netzwerkverbindungen des Rechners entfernt werden. Da ich gerade in Bastellaune war, iTunes gerne wieder nutzen würde und mir keine Software einfiel, die das Protokoll auf meinem Rechner brauchen würde, habe ich es gleich erledigt. Mit Erfolg, die Software und der Dienst wurden installiert/gestartet.

network_ipv6

Dieser Beitrag wurde unter Apple, Windows veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Bonjour-Dienst startet nicht

  1. Stefan sagt:

    Hallo, vielen Dank für deine Info mit dem IP-v6 das hat super geklappt, habe schon vieles hier im netzt ausprobiert, aber nirgends einen hinweis auf das v6 gefunden.

    vielen dank für den Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.